Wir sind zur Zeit nur per Email erreichbar

Romys Kummerkasten

RK_15

!!! Zur Zeit ausverkauft !!!!

ab 5 Jahren

Hardcover DIN A4 quer

52 farbige Seiten

geschrieben und illustriert von Silke Kugler

Eine Leseprobe finden Sie im Reiter "Leseprobe" weiter unten

Buch ist bei Antolin gelistet

Antolin

13,08 €
rating Lies das 3 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5/5 - Anzahl der Bewertungen: 3
Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

  • Ihre Daten sind geschützt. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Bestellprozess. Sie erhalten keine Werbemails. Ihre Daten sind geschützt. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Bestellprozess. Sie erhalten keine Werbemails.
  • Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Dieses Angebot gilt nur wenn ein Buch mitbestellt wird.
Innerhalb Europas versenden wir besonders günstig. Wir beteiligen uns an den Portokosten. Mehr Infos finden Sie unten auf unseren Seiten unter Lieferung Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Dieses Angebot gilt nur wenn ein Buch mitbestellt wird. Innerhalb Europas versenden wir besonders günstig. Wir beteiligen uns an den Portokosten. Mehr Infos finden Sie unten auf unseren Seiten unter Lieferung
  • Zufriedenheitsgarantie. Kontaktieren Sie uns bitte bei Fragen rund um den Artikel. Wir beraten Sie gerne. Zufriedenheitsgarantie. Kontaktieren Sie uns bitte bei Fragen rund um den Artikel. Wir beraten Sie gerne.

Romys Kummerkasten

Welche Schuhe tragen Ameisenkinder? Wo hat eine Schnecke ihren Briefkasten und wie verschließt sie ihn? Und wie kann man einer hicksenden Ameisenoma helfen? Was heißt eigentlich „Klimperbimperschleim“?
Mit diesen Fragen und weiteren witzigen Einfällen werden die Kinder in die Welt der Tiere entführt. Dabei stellen sie fest, dass ihre Sorgen und Nöte dieselben sind, die wir in unserer Menschenwelt kennen, z. B. das Problem eines Kindes mit einem Handicap, Kampf für vegetarische Ernährung, Wunsch eines Einzel(tier)kindes nach einem Spielgefährten und die Erziehung eines Kindes zur Ordnung.
Bei der Protagonistin Romy handelt es sich um eine Schnecke mit ungewöhnlichen Merkmalen.
Natürlich hinterlässt sie, genauso wie ihre Artgenossen, Unmengen an Schneckenschleim, der unter anderem bei der morgendlichen Joggingrunde entsteht. Doch die stotternde und lispelnde Ameise Sammy staunt nicht schlecht, als sie zum ersten Mal Romys Brille und Briefkasten entdeckt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere Freundschaft, die durch das Zusammentreffen mit den Bienenjungen Kasimir und Rufus und Sammys Oma Helga intensiviert wird. Mit Sammys Eltern, die ständig Auseinandersetzungen über das Essen führen, dem süßen Bienenmädchen Evi und dem Ameisenmädchen Kelly finden noch vier weitere Charaktere ihren Platz in der bunt gestalteten Insektenwelt.

RK_15

Technische Daten

Alter
ab 5 Jahren

Download

Geben Sie Ihre Produktbewertung ab

Sehr schönes Bilderbuch
rating
06.11.2018
Eva Feldmaier
Schönes großes Buch. Die tollen Bilder kommen gut zur Geltung. Mir persönlich gefallen die vielen kleinen Details in den Bildern.
Ein wunderbares, humorvolles Buch!
rating
16.11.2018
Anni
Mit „Romys Kummerkasten“ hat die Autorin und Illustratorin Silke Kugler ein einzigartiges, wunderbares sowie äußerst humorvolles Bilderbuch für Kinder ab 5 Jahren verfasst. Die farbenfrohen, mit viel Liebe zum Detail angefertigten Illustrationen verzaubern den Leser ab der ersten Seite und entführen ihn in die bunte Welt der Kleintiere. Dort lernt man überaus lebendig dargestellte Figuren kennen, wie etwa die stotternde und lispelnde Ameise Sammy und die Brillenschnecke Romy, die in ihrem Schneckenhaus einen Kummerkasten hat, in den Briefe mit Wünschen eingeworfen werden können. Diese Wünsche – es handelt sich hierbei keineswegs um materielle Dinge, sondern vielmehr um Sorgen und Nöte, die man loswerden möchte – werden dann von der Schnecke unter großer Anstrengung erfüllt. Neben den beiden äußerst sympathischen Hauptfiguren Romy und Sammy lernt der Leser auch noch Sammys Eltern, seine Oma Helga sowie die Bienen Rufus, Kasimir und Evi kennen. Der Autorin ist es gelungen, jede ihrer bezaubernden Figuren mit einem einzigartigen Charakter, der sowohl Stärken als auch Schwächen besitzt, zu versehen, wodurch die Geschichte eine äußerst lebendige Dynamik erhält. Die Erzählung ist überaus einfallsreich, witzig und spritzig und zugleich auch tiefsinnig, denn sie zeigt auf, dass es normal ist, Schwächen und Fehler zu haben und dass niemand vollkommen ist. Doch gerade diese Unvollkommenheit ist es schließlich, die uns Menschen sowie die Bewohner dieser bezaubernden Kleintierwelt zu unverwechselbaren Individuen macht.
Ein schleimiger Spaß :-)
rating
20.10.2018
Anonym

Die Story ist genial und sehr sehr witzig geschrieben